Eine Million E-Banking-Kunden bei PostFinance

Über eine Million Kundinnen und Kunden von PostFinance verwenden das E-Banking-Portal E-Finance. Wie die Post-Tochter am Donnerstag mitteilte, kommen jeden Monat 10'000 Neuanmeldungen dazu. Der millionste E-Finance-Kunde erhielt einen Check über eine Million Rappen, also 10'000 Franken.
 
PostFinance bleibt damit, nach Anzahl Kunden, unbestritten die Nummer eins im Schweizer E-Banking. Die beiden Grossbanken UBS und CS verfügen je über zirka 600'000 E-Banking-Kunden. Raiffeisen erreichte kürzlich die 500'000er-Grenze.
 
Als Marktführer musste E-Finance in den vergangenen Jahren immer wieder mit vielen Internet-Attacken umgehen. Das im Herbst 1998 unter dem damaligen Namen Yellownet lancierte E-Banking-Portal wurde vor zwei Jahren sicherer, als das Login mittels PostFinance-Karte und Lesegerät eingeführt wurde. (mim)