Zuwachs für Kabelnetzverbund QuickLine

Der nach eigenen Angaben nach UPC Cablecom zweitgrösste Kabelnetz-Verbund QuickLine wächst. Per Januar 2012 stösst die Kabelfernsehen Nidwalden AG neu zum Verbund. Damit erweitere man das Marktpotential um 13'500 Haushalte, heisst es in einer Mitteilung. Insgesamt versorgt QuickLine damit rund 285'000 Haushalte mit Internet, Festnetz, Mobilnetz und digitales, interaktives Fernsehen. (bt)