Auch Schwyzer KB mit iPhone App

Mittlerweile haben schon viele Schweizer Banken Apps für Smartphones auf den Markt gebracht, aber fast alle haben (noch) keine Zahlungsfunktion. Nicht anders ist es bei der Schwyzer Kantonalbank, welche diese Woche die Verfügbarkeit der eigenen iPhone App bekannt gegeben hat. Mit der Applikation kann man zum Beispiel Kontobewegungen abfragen und die Entwicklung des Wertschriftenportfolios und die getätigten Börsentransaktionen verfolgen.
 
Entwickelt hat die App der Zürcher Softwarehersteller Ergon in Zusammenarbeit mit dem Core-Banking-Anbieter Finnova. Es handelt sich also im Grundsatz um die gleiche App, die von der Graubündner Kantonalbank und der Migros Bank angeboten wird. (mim)