Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Dienstag, 13.12.2011
Syngenta erneuert Services-Grossauftrag für HP

Der Agrochemiekonzern Syngenta bezieht nun einen Teil der benötigten Rechenpower "als Service" aus einer privaten, von HP betreuten Cloud.
 
Der global tätige Schweizer Agrochemiekonzern Syngenta und HP haben einen 2008 abgeschlossenen IT-Services-Vertrag vorzeitig erneuert und abgeändert. Der neue Vertrag gilt nun für nicht weniger als sieben Jahre. Eine der grössten neuen Errungenschaften für Syngenta dürfte dabei sein, dass der Konzern einen Teil der Computing-Kapazität in Zukunft aus einer privaten Cloud bezieht, und diese nach dem tatsächlichen Verbrauch bezahlen kann. Dies ist für einen Konzern, bei dem in Forschung und Entwicklung ein zeitweise stark in die Höhe schnellender Bedarf an Rechenkapazität entsteht, ein wichtiger Aspekt.
 
Konkret werden Teile der IT von Syngenta auf eine neue Cloud-Infrastruktur migriert, die von HP-Rechenzentren aus betreut wird. In dieser privaten Cloud wird Syngenta eine Testumgebung einrichten. Forscher sollen daraus schnell und einfach Computing- und Speicherressourcen beziehen können, um komplexe bioinformatische Berechnungen durchzuführen.
 
Zusätzlich übernimmt HP die Betreuung der Desktop-PCs, Notebooks und Printer von rund 26'000 Syngenta-Mitarbeitenden in 90 Ländern. Rund 5'000 der Arbeitsplätze werden dabei als virtuelle Desktops in HP-Rechenzentren betreiben.
 
HP Schweiz wird mit dem ganzen aber wohl wenig zu tun haben. Die Zentren, von denen aus HP seine Services für Syngenta erbringen wird, befinden sich in Argentinien, Bulgarien, China, Indien, den Philippinen und der Slowakei. Zum Auftragsvolumen äusserte sich HP nicht. Unserer Schätzung nach dürfte es in einem ähnlichen Bereich liegen, wie beim bisherigen Infrastruktur-Services-Vertrag zwischen HP und Syngenta. Dieser wurde von Marktforschern auf ein Volumen von etwa 25 Millionen Dollar pro Jahr geschätzt. (Hans Jörg Maron)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features