Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Freitag, 13.01.2012
Swisscom vervollständigt E-Health-Portfolio

Swisscom hat die Softwarelösung portX von der Zürcher Softwarefirma IT Vision gekauft. portX ist eine Lösung zum einfachen und sicheren Austausch von Patientendaten und Rechnungen im Gesundheitswesen, wie es in einer Mitteilung heisst. Sie soll neu unter dem Namen curaX über die Swisscom-Tochter Curabill vertrieben werden, welche auch die bestehenden Kundenverträge übernimmt. 64 Unternehmen aus der Gesundheitsbranche nutzen die Plattform bereits.
 
Mit dieser Akquisition übernehme Swisscom eine führende Rolle als Anbieter von Gesamtlösungen im E-Health-Markt, heisst es weiter. Mit dem Online-Gesundheitsdossier Evita, der Spitex-Weblösung Curamo, der Praxissoftware Curabill Online, der Health Professional Card, der Vernetzungssoftware curaX und dem Forderungsmanagement bündle Swisscom in ihrer Tochtergesellschaft Curabill eines der umfassendsten Portfolios an Lösungen und Produkten im Gesundheitswesen. (bt)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features