Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Freitag, 02.03.2012
23 IT-Spezialisten der UBS gehen zu SQS

Die Grossbank lagert einen Teil des Software-Testings und der Qualitätssicherung an SQS aus.
 
Die Grossbank UBS setzt in der Schweiz im Bereich Software-Testing auf den deutschen Anbieter SQS Software Quality Systems. SQS stellt für Aufgaben des Software-Testens und der Qualitätssicherung ein Team von über 50 Mitarbeitenden bereit, so eine Mitteilung. Das Unternehmen hat sich auch verpflichtet, jederzeit die je nach Bedarf erforderlichen Test-Ressourcen für die Bank zur Verfügung zu stellen.
 
Während die qualitätssichernden Massnahmen bei der UBS in Zürich durchgeführt werden, wird das Test-Team mit Spezialisten aus den deutsch- und englischsprachigen Near- und Offshore-Testcentern von SQS in Görlitz, Kairo und Indien aufgestockt. Im Zuge der Zusammenarbeit übernimmt SQS zudem 23 IT-Spezialisten der UBS.
 
Wie die UBS auf Anfrage erklärt, seien die Mitarbeitenden bereits Ende November informiert worden. Trotz der Auslagerung bleibt der grösste Teil des Software-Testings bei der UBS. Momentan arbeiten noch rund 70 Personen in diesem Bereich bei der UBS in der Schweiz.
 
Die Laufzeit des Vertrags beträgt zunächst zweieinhalb Jahre. Zum finanziellen Volumen wollte sich die UBS nicht äussern. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features