Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Montag, 19.03.2012
Ab April: Surfen im Postauto

Kostenloser Internetzugang in 300 Schweizer Postautos.
 
Bereits im vergangenen November wurde angekündigt, dass in Schweizer Postautos bald gesurft werden kann. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, ist das Vorhaben nun definitiv und ab 10. April wird die erste Flotte des Unternehmens PostAuto Schweiz mit Gratis-WiFi ausgestattet. Zunächst werden in der Ostschweiz, im Wallis und im Aargau die ersten 300 Postautos ausgestattet. Danach kommen innerhalb eines Jahres schweizweit jeden Monat bis zu 100 weitere Fahrzeuge hinzu. Im Kanton Zürich beginnt die Fahrzeug-Ausrüstung im Mai.
 
Letzten Frühling führte die PostAuto Schweiz in Sitten ein Pilotprojekt mit sechs Fahrzeugen durch. Aufgrund der positiven Testergebnisse wird das Projekt nun endgültig eingeführt. Gratis-WiFi soll den Fahrgästen neue Möglichkeiten bieten, ihren Aufenthalt im Postauto zu nutzen und beispielsweise mit Smartphones im Internet zu surfen. Wie das Unternehmen schreibt, sollen die Billettpreise nicht ansteigen. Das Angebot wird weitgehend von der Schweizerischen Post finanziert. Der Zugang zum PostAuto-WiFi erfolgt mit einem Registrierungscode. (hal)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features