Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Mittwoch, 23.05.2012
Salesforce.com: Kein eigenes ERP, Ausbau in Europa

Der Online-CRM-Anbieter Salesforce.com hat momentan keine Pläne, in den Markt für ERP-Software einzusteigen. Firmengründer Parker Harris sagte an der Cloudforce-Konferenz in London sinngemäss: "Wir machen schon so viele andere Sachen." Die Frage stellt sich, da schwergewichtige Player wie SAP immer stärker auf Cloud-Software setzen und zum Teil auch gezielt Salesforce.com-Kunden anlocken. Vor diesem Hintergrund könnte Salesforce.com versucht sein, seinerseits in den von SAP angeführten ERP-Markt einzusteigen.
 
An der Konferenz bekräftigte das Unternehmen zudem den Wunsch, in Europa weiter zu wachsen. In Grossbritannien soll demnächst ein Rechenzentrum eröffnet werden und in den kommenden Jahren sollen auf dem alten Kontinent 750 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Unternehmen sucht schon jetzt hochqualifizierte Arbeitskräfte mit Berufserfahrung in Vertrieb, Marketing, IT und Assistenz-Aufgaben in Europa.
 
Salesforce.com hat aktuell in Europa 20'000 Kunden. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung um 23 Prozent. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features