Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Freitag, 22.06.2012
Bringt Microsoft jetzt auch noch ein eigenes Smartphone?

Es ist zwar nicht viel mehr als eine Spekulation, aber eine plausible: Microsoft könnte eigenes Smartphones auf den Markt bringen. Dies sagte Rick Sherlund, ein Analyst bei Nomura Holdings, gegenüber US-Medien. Sherlund stützt sich dabei auf Quellen innerhalb der Industrie. Diese sagten ihm, dass Microsoft mit einem Auftragsfertiger kooperieren könnte, um Windows-Smartphones unter eigenem Namen herauszubringen.
 
Sherlund ist aber nicht sicher, ob das Gerät eine Art Referenzdesign für andere Hardwarehersteller wäre oder ob Microsoft damit die Kunden direkt ansprechen wolle.
 
Microsoft hatte diese Woche angekündigt, dass im Herbst Windows-Phone-8-Smartphones von Nokia, Huawei, HTC und Samsung auf den Markt kommen werden. Ein eigenes Smartphone kündigte Microsoft nicht an, jedoch hat der Redmonder Konzern diese Woche sein eigenes Tablet "Surface" lanciert. Einer der langjährigen Hardware-Partner Acer glaubt allerdings, dass Microsoft damit nur zeigen wollte, was möglich ist, und später wieder aus dem Hardware-Geschäft im stark umkämpften Tablet-Markt aussteigen werde. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features