Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Mittwoch, 11.07.2012
Mehr Speicherkapazität für Dropbox-Kunden

Zahlende Kunden sollen künftig von mehr Speichervolumen bei Dropbox profitieren. Die Tarife für 50 und 100 GByte verdoppelt der Cloud-Speicherdienst auf 100 und 200 GByte. Neu gibt es einen Tarif für 500 GByte. Der Tarif für 50 GByte wird eingestellt. Wer kleineren Speicherplatz nutzen will, muss auf Googles GDrive wechseln, dieser Dienst bietet verschiedene Speichermöglichkeiten zu niedrigeren Preisen an. So kosten beispielsweise 25 GByte nur 2.49 Dollar im Monat und für 100 Gbyte zahlt man 4.99 Dollar.
 
Die Preise für Dropbox Pro bleiben dieselben. Wer ab jetzt 100 GByte nutzen will, muss 9.99 US-Dollar im Monat zahlen. Bei einer jährlichen Zahlung gibt es zwei Monate umsonst. Der Tarif für 200 GByte kostet 19.99 US-Dollar im Monat oder 199 US-Dollar im Jahr. Der Preis für den neuen 500-GByte-Tarif ist noch nicht definiert. (hal)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features