Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Freitag, 13.07.2012
Google ist mit dem Velo da

Seit gestern bietet der Kartendienst Google Maps auch eine Navigation speziell für Velofahrer an. Neben den Routen für Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuss schlägt der Internetriese nun auch möglichst flache und vielbefahrene Strassen für Fahrradfahrer vor.
 
Google unterscheide zwischen geeigneten Fahrradrouten sowie bestehenden Velowegen und markiert weitere biketaugliche Strassen entsprechend. So sollen Alternativen zum üblichen Arbeitsweg oder Ideen für den nächsten Fahrradausflug am Wochenende sichtbar werden. Die Fahrradstrecken erscheinen generell in Grün, die von Google vorgeschlagene Route in Blau. Aber auch ohne bestimmtes Ziel lassen sich die Velostrecken anzeigen.
 
Ausserdem können seit Juni ambitionierte Biker ihre Informationen via "Google Map Maker" auch gleich selbst einbringen. Man kann also Strecken beschriften, schwierige und angenehme Passagen markieren oder eine neue Strecke hinzufügen. Es ist aber noch eine Beta-Version. (lvb)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features