Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Freitag, 13.07.2012
Hack: Alle In-App-Käufe gratis

Schwerwiegende Sicherheitslücke bei Apple.

Viele Applikationen im App Store von Apple kosten nichts, doch man kann durch sogenannte In-App-Käufe für wenig Geld Erweiterungen kaufen. Dieser Mechanismus ist nun gehackt worden, wie '9to5Mac' unter Berufung auf ein russisches Blog berichtet. Offenbar ist es einem russischen Hacker mit dem Namen ZonD80 gelungen, die Funktion zu knacken.
 
Der Hack funktioniert offenbar ohne Jailbreak und im Wesentlichen auf sämtlichen Apple-Geräten mit iOS 3.0 bis iOS 6.0, einige Regionen und Apps ausgeschlossen. In einem Video wird der Vorgang erklärt. Es darf angenommen werden, dass Apple alles unternehmen wird, um diese Sicherheitslücke zu schliessen. Doch bislang gibt es aus Cupertino noch keinen Kommentar dazu. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features