Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Freitag, 20.07.2012
Abraxas vor Verkauf

Der Verkauf des St.Galler IT-Dienstleisters Abraxas ist schon seit Jahren ein Thema. Bereits 2008 hatte der Kanton Zürich entschieden, seine 50-Prozent-Beteiligung an Abraxas abzustossen. Die andere Hälfte gehört dem Kanton St.Gallen. In den vergangenen Monaten haben sich die Hinweise verdichtet, dass es bald soweit sein könnte. CEO Thomas Flatt hatte Mitte Juni in einem Interview gesagt, dass die Verhandlungen einen Konkretisierungsgrad erreicht hätten, "der einen Entscheid durch die Regierungen beider Kantone im Verlauf dieses Jahres möglich machen sollte".
 
Nun berichtet auch das 'St.Galler Tagblatt' über das Thema. In einem Teaser schreibt die Zeitung, dass sich jetzt die Zukunft von Abraxas zu konkretisieren scheine. Die Regierungen in St. Gallen und Zürich hätten sich in den vergangenen Monaten erneut mit dem Dossier Abraxas beschäftigt. Im Gespräch mit der Zeitung sagte Flatt, bis wann er mit einem Entscheid über den Verkauf rechnet, was er davon hält und was für Perspektiven er für das Unternehmen sieht. Ob er zu diesen Fragen wirklich konkret Stellung genommen hat und ob dabei neue Erkenntnisse herausgekommen sind, kann man der Samstagsausgabe des 'St.Galler Tagblatt' entnehmen. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features