Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Donnerstag, 26.07.2012
Verwirrung um Microsoft-Surface-Preis

Offenbar sind die Preise für das Microsoft Surface durchgesickert. Im Sortiment des schwedischen Online-Händlers Webhallen steht, dass die günstigste Variante des Tablets mit ARM-Prozessor und Windows RT, das über 32GB Flash-Speicher verfügt, 6'990 Schwedische Kronen - also rund 1'000 Franken - kostet. Die teuerste Version mit Windows 8 Pro und Intel-CPU, mit 128GB Speicher, ist mit dem stolzen Preis von 14'990 Kronen, rund 2'200 Franken, aufgelistet.
 
Die Preise sind jedoch mit Vorsicht zu geniessen. Analysten sind bis jetzt von einer Preisspanne von 500 bis 1000 Dollar ausgegangen. Ausserdem ist Elektronik in Schweden im internationalen Vergleich eher teurer.
 
Update 16 Uhr: Webhallen hat mittlerweile präzisiert, dass die angegebenen Preise absichtlich hoch angesetzt wurden. Es gebe keine Preise von Microsoft. Vielmehr habe man selbst einen Preis bestimmt, um den Kunden eine Vorbestellung zu ermöglichen. Kunden, die bereits ein Tablet bestellt haben, werden die Preisdifferenz zurückerstattet bekommen, so der schwedische Online-Händler. (lvb)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features