Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Montag, 06.08.2012
Der Berglöwe hinkt

Das OS X 10.8 namens Mountain Lion hat zwar einen rekordmässigen Start hingelegt, kämpft aber mit Problemen in diversen Funktionen.
 
Obwohl OS X 10.8 (Mountain Lion) -- innerhalb der ersten vier Tage drei Millionen Mal heruntergeladen wurde, scheint es mit diversen Problemen zu kämpfen. Einerseits haben die Mountain-Lion-Nutzer, beziehungsweise Nutzer von Macbook Pros oder Airs mit halbierten Akkulaufzeiten zu kämpfen, wie 'Ars Technica' berichtet. Zudem sei eine starke Wärmeentwicklung beobachtet worden. Woran das Problem liegt, lässt sich noch nicht sagen. Vermutet wird aber, dass Fehler bei Dateizugriffsrechten, erhöhte CPU-Nutzung durch Anwendungen im Leerlauf oder Netzwerkprobleme für die kürzere Akkulaufzeit verantwortlich seien.
 
Ein weiteres Problem stellen die unerwünschten Abmeldungen dar. So klagen Besitzer von Macbook Pros, dass der Computer öfters ohne Warnung Applikationen beendet und man sich danach wieder neu einloggen muss. Das Problem sei vor allem bei Mac-Nutzern aufgetreten, die mehr als eine GPU und mehr als einen Bildschirm verwenden, schreibt die 'NZZ'.
 
"Speichern unter" à la Apple
Das dritte Problem liegt in der Datenspeicherung: Apple hatte "Speichern unter" in Mac OS X 10.7 alias Lion gestrichen. In dieser Version war nur die Duplizierung von Dokumenten möglich. Mit Mountain Lion stellt Apple die "Speichern-unter"-Funktion wieder zur Verfügung. Diese ist jedoch völlig anders interpretiert, denn sie nimmt sowohl eine Änderung in der Kopie sowie in der eigentlichen Datei vor.

Über die automatisch erstellten Backups lässt sich der Original-Inhalt zwar wieder abrufen, dennoch dürfte der Schreck gross sein, wenn Inhalte überarbeitet oder gar verschwunden sind. Apple äusserte sich bis jetzt nicht zu den genannten Problemen. (hal)
Kommentar schreiben

Kommentare:
Daniel Meier 07.08.2012 06:54 Ein sehr schlecht geschriebener Bericht, der nur etwas aus anderen Berichten im Web übernimmt. Bei Mountain Lion ist die Funktion "Speichern unter" standardmässig in den Apple Applikationen nicht verfügbar über das Menü sondern nur mit einem Kurzbefehlt mit 4 Tasten. Ein Durchschnittsbenutzer wird die Funktion also gar nicht finden. Vielmehr wurde die Funktion "Duplicate" eingeführt. Ob man es gut findet oder nicht, sei dahingestellt. Wenn man aber die Funktionen so benutzt, wie es die Entwickler angedacht haben, existiert das beschriebene Problem nicht.
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features