Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Dienstag, 28.08.2012
Schwere Java-Sicherheitslücke

Browser-Plug-in abschalten.
 
Die aktuelle Version von Java enthält eine schwere Sicherheitslücke, wie Security-Experten berichten. Angreifer können darüber die Kontrolle über den Computer von betroffenen Nutzern übernehmen. Offenbar wird die Lücke schon ausgenützt.
 
Betroffen sind laut 'Heise' sämtliche gängige Webbrowser. Ausserdem lässt sich die Lücke nach neuen Erkenntnissen nicht nur unter Windows, sondern auch unter Linux und Mac OS X ausnutzen.
 
User sollten deshalb das Browser-Plug-in von Java möglichst sofort abschalten. Ein Patch von Oracle ist noch nicht erhältlich. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features