Technologie-Partner
Gold-Sponsor:
Dienstag, 02.10.2012
NexThink gewinnt Migros-Auftrag

Der ETH-Spinoff NexThink konnte einen prestigeträchtigen Kunden an Land ziehen. Der Migros-Konzern - grösster privater Arbeitgeber in der Schweiz - wird zur Überwachung der eigenen IT-Infrastruktur die Desktop-Monitoring-Software von NexThink implementieren. Es dürfte sich um eines der bisher grössten Projekte für das stark expandierende und von Investoren gepolsterte Unternehmen handeln.
 
Der Zürcher IT-Dienstleister und NexThink-Gold-Partner Ontrex sorgt für Beratung, Pilotprojekt, Implementierung und Wartung der Software. NexThink komme insbesondere bei der Zentralisierung der IT-Dienstleistungen innerhalb der Migros eine Bedeutung zu, heisst es in einer Mitteilung. Seit dem vergangenen Juni läuft bereits ein Pilotprojekt. In einer ersten Phase wurden zur Evaluation der Software während sechs Wochen 5'500 produktive Desktops der Migros mittels NexThink überwacht. Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt implementiert die Migros nun das Produkt landesweit.
 
Die Anwendung des Lausanner Unternehmens erlaubt es den Kunden, Hard- und Softwarebestände in Echtzeit (also nicht erst im Nachhinein) zu durchleuchten und bei Bedarf Anpassungen und Verbesserungen vorzunehmen. NexThink versteht sich als Plattform für Echtzeit-Erkennung und Überwachung von Arbeitsplatzaktivitäten. Vergleichbare Lösungen soll es gemäss NexThink nicht geben. Zu den Kunden von NexThink gehört unter anderem auch das Luzerner Kantonsspital. (mim)
Kommentar schreiben
 
Newsletter abonnieren
E-Mail-Adresse
HOT Stories
Neu auf altText
Kolumnen
Features