Absatz von SAP HANA wächst 2012 dreistellig

Die Zahlen für Geschäftsjahr 2012 des ERP-Riesen sind gut, Analysten haben aber noch mehr erwartet.
 
SAP hat heute die vorläufigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2012 sowie das Gesamtjahr 2012 veröffentlicht. (Grafik) Demnach konnten die Walldorfer einen Rekordumsatz von 16,2 Milliarden Euro, ein Plus von 14 Prozent, verbuchen. Dennoch verfehlte das Unternehmen die Prognosen - die Aktie brach heute um mehr als vier Prozent ein. Die endgültigen Zahlen sollen am 23. Januar 2012 veröffentlicht werden.
 
Für die Walldorfer besonders erfreulich wird wohl der Wachstum von SAP HANA sein. Das Unternehmen konnte im letzten Jahr im dreistelligen Bereich mit 390 Millionen Euro zulegen. Mit der Lancierung des Enhancement package "SAP Business Suite powered by SAP HANA" schaut das Unternehmen, dass sich dies auch im laufenden Jahr nicht ändern wird. Im Trendbereich Cloud weist das Unternehmen ebenfalls einen starken Wachstum aus, und kann 14 Mal mehr Umsatz als vor einem Jahr verbuchen.
 
Wachstum in Asien am stärksten
In der Region EMEA stiegen die Softwareerlöse um acht Prozent auf 2,01 Milliarden, in Amerika um 16 Prozent auf 1,77 Milliarden Euro. Den grössten Sprung schaffte SAP in der Region Asien-Pazifik-Japan mit einem Wachstumszuwachs von 22 Prozent auf 879 Millionen Euro. (lvb)