Cablecom fährt Business-Internet rauf

Ab heute wird das Internet für UPC-Cablecom Business-Kunden schneller. Mit dem Angebot "Business Internet Fiber Power" werde die Geschwindigkeit des Internets von 100 Mbit/s auf 150 Mbit/s Downstream und von 7 Mbit/s auf 10 Mbit/s Upstream erhöht, so eine Mitteilung des Unternehmens. Das Angebot kostet nach wie vor 148 Franken pro Monat.
 
Aus dem 60/6-Paket – 60 Mbit/s Downstream, 6 Mbit/s Upstream – wird ein 75/7-Paket für nach wie vor für 98 Franken pro Monat. Das Einstiegspaket wird von 30/3 auf 35/3.5 Mbit/s für 58 Franken ausgebaut. Laut Cablecom reicht ein Neustart des Modems, um die schnellere Internet-Version zu erhalten.
 
Ausserdem hat Cablecom die Business-Webseite überarbeitet. Damit will der Telco den Zugang zu den Produkten vereinfachen und den Online-Shop verbessern. (lvb)