Kontaktloses Bezahlen: Migros und Coop machen vorwärts

Migros startet im Herbst, setzt aber auf Kreditkarten. Coop will das kontaktlose Bezahlen per Handy vorantreiben.
 
Das kontaktlose Bezahlen soll 2013 Realität werden, hiess es vor einem Jahr. Nach diversen Pilotversuchen macht nun die Migros (teilweise) ernst: Die Zahlterminals sämtlicher Kassen in den Migros-Filialen, M-Restaurants, Take Aways und Fachmärkten werden derzeit auf NFC (Near Field Communication) umgerüstet und auf kontaktloses Bezahlen mit Kreditkarten vorbereitet. Ab Herbst sollen alle Zahlterminals der Migros schweizweit bereit sein dafür.
 
Cumulus-Kunden können ihre Cumulus-MasterCard ab September gratis gegen eine neue Karte mit der kontaktlosen Bezahl-Funktion einzutauschen. Auch andere Karten mit Paypass-, Paywave- oder Payexpress-Funktionalität können dafür genutzt werden.
 
Es gibt allerdings einen Haken: Die neue Technik gilt nur bei Einkäufen bis 40 Franken. Für grössere Einkäufe ist wiederum die Eingabe des PIN-Codes nötig. Diese Grenze gilt bislang auch bei anderen Anbietern wie etwa im Fall der Lausanner Parkuhren.
 
Coop setzt aufs Handy
Das kontaktlose Bezahlen per Handy steht derzeit bei der Migros nicht im Zentrum - anders bei Coop: Der Migros-Konkurrent hatte bereits letztes Jahr einen Pilotversuch zum kontaktlosen Bezahlen mittels NFC-Technologie durchgeführt. Coop "strebt allerdings eine Lösung an, die weiter geht und sich nicht auf Kreditkarten beschränkt", heisst es in einer Stellungnahme gegenüber inside-it.ch. "Wir möchten das kontaktlose Bezahlen vor allem per Mobiltelefon ermöglichen. Hier sind wir nahe an einer zuverlässigen Lösung." Einen konkreten Zeitpunkt, wann dies bei Coop möglich sein soll, nannte der Detailhändler aber nicht.
 
Das kontaktlose Bezahlen per Kreditkarte dürfte bei Coop im ersten Halbjahr 2014 möglich werden. Die Umrüstung der bisherigen EFT-Terminals auf die neuen werde in allen Coop-Formaten (über 8500 Zahlterminals) voraussichtlich im Mai 2014 abgeschlossen sein. Auf diesen Zeitpunkt hin seien auch entsprechende Massnahmen bei der SupercardPlus-Kreditkarte vorgesehen. Diesen Kunden soll es dannzumal möglich sein, die NFC-Funktionalität zu nutzen. (Maurizio Minetti)