Erste amerikanische SaaS-Kunden für Temenos

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller Temenos meldet erste Kunden in den USA, die auf die neue Version der Kernbankenlösung T24 migrieren wollen. Die Software-as-a-Service-Version wird bei der Clare Bank und der Farmers Exchange Bank implementiert, heisst es aus Genf. Die beiden Finanzinstitute verwalten Vermögen in der Höhe von 298 respektive 135 Millionen Dollar. Die Software wird in einem Rechenzentrum in Alabama gehostet.
 
Temenos hatte im März 2013 den SaaS-Anbieter TriNovus übernommen. (mim)