Erfolg für Zürcher Startup Squirro

Insgesamt sieben Startups dürfen 2014 am Startup-Programm Fintech Innovation Lab in London teilnehmen. Darunter ist mit Squirro auch ein Startup aus der Schweiz vertreten. Squirro wurde in Zürich von Dorian Selz, Toni Birrer, Fellix Hürlimann und Patrice Neff gegründet. Das Jungunternehmen will mit einer Recherche-App strukturierte mit unstrukturierten Daten kombinieren, und mit der Smart-Filter-Technologie individuell zugeschnittene Informationen hervorbringen.
 
Accenture und der "Fund for New York City" lancierten 2011 gemeinsam das Startup-Förderprogramm Fintech Innovation Lab. Mit diesem Programm werden innovative Startups mit für den Finanzsektor relevanten Technologien unterstützt. (lvb)