it-dreamjobs.ch geht in die zweite Runde

An alle unter 21-Jährigen: Ideen für eine neue App wird gesucht.
 
Der Fachkräftemangel in der IT-Branche ist immer wieder ein Thema. Diesem Bereich hat sich die Kampagne 'it-dreamjobs.ch' verschrieben, die 2013 von einer Koalition aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand lanciert wurde. Sie soll mit Vorurteilen zum ICT-Beruf aufräumen und junge Menschen zu einer Ausbildung in diesem Bereich motivieren. Nun startet die zweite Welle der Kampagne in Bern und Zürich und im öffentlichen Verkehr der gesamten Deutschschweiz, so eine Medienmitteilung.
 
Die Kampagne wird gemeinsam mit Vertretern der Zielgruppe weiterentwickelt. Zwei Schulklassen aus Zürich und Bern haben Rückmeldungen zur ersten Werbewelle gegeben. Aufgrund dieses Feedbacks wurde das Design der Kampagne angepasst und die dazugehörigen Videoportraits neu von Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste erstellt.
 
Begleitet wird die zweite Kampagnenwelle von einem Wettbewerb, in dem Jugendliche bis 21 Jahre ihre Idee für eine neue App einreichen können. Die Sieger-App wird im Sommer durch das Schweizer Startup Bitforge programmiert, heisst es weiter. (lvb)
 
Interessenbindung: Wir sind mit inside-it.ch und ictjobs.ch Medienpartner von it-dreamjobs.ch.