Google kauft sich weiteres Weltraum-Unternehmen

Google soll für etwa eine Milliarde Dollar das Startup Skybox Imaging kaufen wollen, berichten Quellen von 'Techcrunch'. Die Gespräche sollen sich im Endstadium befinden. Nach dem Kauf von Titan Aerospace ist das bereits die zweite Hardware- und Weltraumorentierte Akquisition der Kalifornier. Weder Google noch Skybox kommentierte den bevorstehenden Kauf.
 
Skybox ist auf hochauflösende aktuelle Satellitenbilder spezialisiert. Der Suchmaschinengigant könnte also mit dem Unternehmen seine Google-Maps und – Earth dienste erweitern wollen. Das Online-Magazin spekuliert weiter, der Kauf solle das Earth-Enterprise-Departement des Internet-Riesen stärken.
 
Das Startup Skybox liefert nicht nur Bilder, sondern analysiert sie auch. Damit unterscheide sich Skybox von vielen Unternehmen die "nur" Daten liefern. Möglicherweise ist Google mit der Expansion auf der Suche nach weiteren Einnahmequellen abgesehen von Online-Werbung, so 'Techcrunch'. (csi)