SBB kauft SAP-Lizenzen für 9 Millionen

Gestern hat die SBB auf dem Beschaffungsportal Simap einen Zuschlag an SAP Schweiz veröffentlicht. Es geht dabei um den Kauf von SAP-Lizenzen für die Jahre 2015 bis 2017 im Rahmen einer Option für den Bezug zusätzlicher Lizenzen und deren Pflege in der Höhe von 9 Millionen Franken.
 
Eine Ausschreibung wurde dafür nicht durchgeführt. Die SBB beruft sich dabei auf einen "engen sachlichen Zusammenhang zum bestehenden ERP-System". Im Klartext: SBB-weit bleibt SAP die dominante Software. (mim)