Hunziker wird Comsoft-Chef

Christian Hunziker wird Comsoft-Geschäftsleiter.
Mit Christian Hunziker hat Comsoft einen Nachfolger für Rolf Stadler gefunden.
 
Per 1. Oktober übernimmt Christian Hunziker die Geschäftsführung der Comsoft direct AG. Er folgt damit auf Rolf Stadler, der den Rotkreuzer Software-Lizenz-Spezialisten Ende Mai verlassen hat. Interimistisch hatte General Manager Roger Bär die Verantwortung für das Schweizer Geschäft inne.
 
Hunziger verfügt über 20 Jahre Vertriebs-, Marketing- und Managementerfahrung in verschiedenen Branchen. Unter anderem war er für ELCA, Dell und Sun Microsystems Schweiz tätig. "Wir freuen uns, dass wir mit Christian Hunziker einen Kenner des Dienstleistungssektors in der ICT-Branche gewinnen konnten. Strategisch entwickeln wir uns zu einem Cloud-orientierten Dienstleister. Wir sind überzeugt, dass uns Christian Hunziker mit seiner Erfahrung auf diesem Weg vorwärts bringen wird“, so Roger Bär, Executive Vice President Comsoft direct. (kjo)