Zürcher Appway gewinnt Honkonger Finanzinstitut als Kunden

Die Client-Onboarding-Lösung des Zürcher Softwareherstellers Appway wurde vom Hongkonger Finanzinstitut Huatai Financial Holdings eingeführt. Ziel der Kollaboration mit Appway sei es, alle Kundenprozesse zu automatisieren. Insbesondere will das Finanzinstitut die Plattformen für das Investment Banking und die Vermögensverwaltung ausbauen, wie es in einer Mitteilung der Unternehmen heisst.
 
Das 2003 gegründete Zürcher Softwarehaus verfügt über Niederlassungen in Zürich, Nordamerika, Singapur und Hong Kong. Derzeit beschäftigt Appway etwas über 180 Angestellte. Ziel für dieses Jahr sei es, den Personalbestand im laufenden Jahr auf 200 zu erhöhen, wie uns das Unternehmen im Oktober mitteilte. (kjo)