Mobile Payment: Haben Schweizer eine Chance?

Wer wird sich im potentiell gigantischen Markt der mobilen Bezahllösungen durchsetzen? Werden sich Tech-Giganten wie Apple, Google oder Samsung wegen ihrer weltweiten Marktpräsenz durchsetzen oder haben lokale Player wie Postfinance mit Twint oder die Paymit-Allianz zum Schluss die Nase vorn?
 
Ein interessantes Podium stellt sich an der Swiss Digital Finance Conference am 3. Februar dieser Frage. Es diskutieren VertreterInnen von Postfinance, UBS, Swisscom und des Payment-Spezialisten Abrantix.
 
In den Referate an der von der Hochschule Luzern organisierten Veranstaltung geht es unter anderem um die Digitalisierung des Private Bankings, Blockchain und Crypto-Finance-Lösungen. (hc)
 
(Interessenbindung: Wir sind Medienpartner der Swiss Digital Finance Conference.)