Das läuft an den TechDays 2016

Im Februar findet nach einem Jahr Pause die Microsoft-Entwicklerkonferenz statt. Nun steht ein Grossteil des Programms der TechDays2016, die am 29. Februar und am 1. März 2016 im Trafo Baden stattfinden. Am ersten Tag stehen fünf Keynotes auf dem Programm.
 
Speaker ist unter anderem Craig Dewan, Senior Director Windows Marketing. Rafal Lukawiecki, Data Scientist bei Project Boticelli wird das Thema "The future of data and databases" behandeln. Ebenso stehen Ronnie Saurenmann, Principal Technical Evangelist bei Microsoft Schweiz und Marc Holitscher, National Technology Officer bei Microsoft Schweiz auf der Bühne. Holitscher werde in seiner Keynote "Trusted Transformation - Hyperscale" aufzeigen, wie die Microsoft-Cloud um die Themen Sicherheit und Skalierbarkeit herum aufgebaut wurde. Saurenmann werde die neusten Entwicklungen der Windows Universal-Plattform und Technologien in Microsoft Azure zeigen. Der Name des fünften, nach eigenen Angaben hochkarätigen Speakers, werde Anfang Februar bekannt gegeben.
 
Am zweiten Tag können die Themen mit Experten in einer Reihe von Break-out-Sessions vertieft werden. Referenten sind unter anderem Glenn Condron, Andrew Peters und Vittorio Bertocci von der Microsoft Corporation. Die TechDays sollen als Plattform dienen, auf der sich Entwickler über die Trends in Client-, Cloud- und Web-Technologien sowie Infrastruktur und Productivity-Lösungen austauschen können. (kjo)