ETH-IT-Chef geht

Reto Gutmann
Reto Gutmann, als gegenwärtiger Direktor der Informatkdienste der ETH Zürich für die operative und personelle Führung sowie das Controlling des Budgets der Informatikdienste verantwortlich, tritt ab. Gutmann, der vor fünf Jahren zum Direktor der ETH-Informatik ernannt wurde, ist schon seit etwas mehr als zwei Jahren auch Mitglied des Verwaltungsrats des IT-Dienstleiters Abraxas. Nun wird er dort ab dem 1. Mai das Amt des CEO übernehmen. Sein Vorgänger Félix Mauron, der bisher Finanzchef und CEO in einem war, gibt die Geschäftsführung ab und konzentriert sich auf sein Amt als CFO.
 
Der Wechsel dürfte schon seit längerem geplant gewesen sein, kommt nun aber möglicherweise etwas früher als gedacht, da Mauron den Verwaltungsrat von Abraxas gebeten hat, ihn vorzeitig von seiner Doppelbelastung zu entbinden.
 
Wie uns die Pressestelle der ETH erklärte, ist eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger für Gutmann noch nicht bestimmt. (hjm)