ICT Symposium 2016 – Call for Speakers

Die 36. Ausgabe des Swiss ICT Symposium dreht sich um das Thema "Digitale Revolution". Der Verband ruft nun Fachleute aus Wirtschaft, Forschung und Politik auf, sich als Referenten zu bewerben und Referatsideen einzureichen.
 
Dabei sollen Aspekte, die derzeit öffentlich und kontrovers diskutiert werden, im Zentrum stehen. Dazu gehören etwa Industrie 4.0, Internet of Things, Robotik, autonome Autos, Cloud oder Big Data. Es soll die Frage diskutiert werden, welche Entwicklungen oder Visionen für die Schweiz und die hiesige ICT-Branche relevant sein werden.
Die Referate werden in vier Bereiche Public Sector, Financial Services, Softwareentwicklung und Cloud-Anbieter respektive Infrastruktur aufgeteilt.
 
Referenten können ihre Ideen bis zum 28. März hier einreichen. Das Symposium findet am 14. und 15. November 2016 in Luzern statt. (kjo)