Auch Schweizer Rückrufaktion für Surface-Netzkabel

Gemeinsam mit dem eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) fordert Microsoft nun auch in der Schweiz die Besitzer von Surface-Pro-Geräte zum Austausch des Netzkabels auf, das möglicherweise überhitzen könnte. Publik geworden war die Rückrufaktion bereits Ende Januar. Laut dem ESTI soll, wer vor dem 15. Juli 2015 ein Surface Pro, Surface Pro 2 oder Surface Pro 3 gekauft hat, hier ein kostenloses Ersatznetzkabel anfordern. Der Grund dafür ist, dass die bisher gelieferten Kabel beschädigt werden können, wenn sie über einen längere Zeit wiederholt abgeknickt oder eng aufgewickelt werden, so das ESTI weiter. In der Folge könnten die alten Netzkabel "unter Umständen sehr heiss werden und ein Brand- oder Stromschlagrisiko darstellen". (vri)