Android Pay kommt nach Europa

Google hat gestern angekündigt Android Pay in wenigen Monaten in in Europa zu lancieren. Das erste Land in dem Google mit der Mobile-Payment-App startet, ist Grossbritannien. Android Pay wird einem Blogeintrag zufolge Mastercard und Visa unterstützen. Zudem werden die Bankkarten diverser britischer Banken unterstützt. Darunter etwa Bank of Scotland, HSBC, Lloyds Bank und M&S Bank.
 
Nutzer können die Payment-App in allen Geschäften, in denen kontaktloses Bezahlen möglich ist, sowie im Londoner ÖV-Netz einsetzen, schreibt Google weiter. Daneben lässt sich die Payment-App auch in weitere Apps integrieren. Dazu gehören etwa die Applikationen von Kickstarter, Zara oder dem Lieferservice Deliveroo. Ob und wann Google die Mobile-Payment-App in weiteren europäischen Ländern verfügbar machen wird, geht aus dem Blogeintrag nicht hervor. (kjo)