CA sucht 130 Mainframe-Spezialisten - in Prag

CA Technologies startet eine Rekrutierungsoffensive, mit der 130 Softwareentwickler für das Technologiezentrum in Prag eingestellt werden sollen. In der tschechischen Hauptstadt arbeiten bereits rund 200 Mainframe-Entwickler im CA-Kompetenzzentrum, das 2005 gegründet wurde.
 
"In der heutigen Application Economy ist Software für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung. Da sich in den meisten bedeutenden Branchen 70 Prozent aller Daten auf Grossrechnern befinden, ist diese Software für die meisten grossen Unternehmen weltweit von kritischer Bedeutung", so Aline Gerew, Senior Vice President, Geschäftsbereich Mainframe. Mit Hilfe von agilen Entwicklungsmethoden sollen innovative Lösungen für Big Data, Analytics oder Technologien im Bereich des maschinellen Lernens entwickelt werden. (kjo)