Neuer Bachelor Wirtschaftsinformatik in St. Gallen

Die FHS St.Gallen bietet neu einen Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik, dies schreibt die Schule in einer Mitteilung. Bisher war Wirtschaftsinformatik eine Studienrichtung des Bachelor-Studiums Betriebsökonomie.
 
Der erste Studiengang startet mit dem Herbstsemester 2017 und man kann als Vertiefungsrichtungen Prozess- und IT-Management sowie Business Software Development wählen.
 
Nach Abschluss des mit 180 ECTS-Punkten dotierten Bachelor-Studiums sind weiterführende Master-Studien in Wirtschaftsinformatik oder Betriebsökonomie möglich.
 
Einen eigenen Wirtschaftsinformatik-Master gibt es an der FHS seit 2012.
 
Der neue Bachelor sei eine Reaktion auf den Mangel an Informatikern in der Region St. Gallen-Bodensee. Die Branche hat sich zum ICT-Cluster "IT St.Gallen rockt!" gruppiert.
 
Die FHS ist in der Schweiz nicht allein auf weiter Flur; einen Bachelor Wirtschaftsinformatik bieten unseres Wissens auch ZHAW, FHNW, FFHS, BFH oder HSLU an. (mag)
 
Interessenbindung: Huron AG, welche inside-it.ch und inside-channels.ch verantwortet, ist Kooperationspartner von "IT St.Gallen rockt!"