Der Kanton Bern zahlt jährlich über sechs Millionen Franken für IT-Beratung

Der Kanton Bern gibt pro Jahr rund 30 Millionen Franken für Berater aus, schreibt 'srf'. Etwas über ein Fünftel davon fliessen in den IT-Bereich. 2015 gab der Kanton hierfür rund 6,5 Millionen Franken aus und lag damit etwas unter dem Schnitt der letzten fünf Jahre. Für das letzte Jahr liegen erst die Zahlen der ersten drei Quartale vor: In diesem Zeitraum erhielten IT-Berater bereits 6,6 Millionen Franken. (ts)