Zurich holt IT-Spezialistin Catherine Bessant in den VR

Zurich Versicherung hat Catherine P. Bessant für den Verwaltungsrat nominiert, schreibt der Versicherer in einer Mitteilung. Die Chief Operations and Technology Officer der Bank of America wird an der Generalversammlung vom 29. März zur Wahl stehen.

Die Nominierung der erfahrenen IT-Frau passt zur Digitalisierungsstragie von Zurich. Bereits im November 2016 hatte der Konzern angekündigt im Rahmen einer Neuausrichtung Millionen bei der IT einsparen zu wollen – vor allem die Betriebskosten sollen reduziert werden. In einem Interview im Januar sagte der CEO Joachim Masur, dass man dazu 100 Millionen Franken in den Bereich investieren wolle. Ein wichtiger Teil der Summe werde aber auch für Datenmanagement und Digitalisierung in kundennahen Bereichen eingesetzt. Sita Mazumder, Professorin am Departement Informatik der Hochschule Luzern, erklärte der 'Handelszeitung', dass es nun wichtig sei, dass die Strukturen und Prozesse weiter digitalisiert werden. Dazu sei es zielführend eine Fachperson im Verwaltungsrat einzusetzen. Diese könne Impulse geben und sicherstellen, dass die Strategie umgesetzt würde. (ts)