SAP erweitert S/4HANA Cloud

Der Walldorfer Softwarehersteller SAP hat Neuerungen für S/4HANA Cloud vorgestellt. Die ERP-Software nutzt eine neue Architektur für In-Memory-Technik und bietet kontextbezogene Analysen, einen digitalen Assistenten, maschinelles Lernen und die Benutzeroberfläche Fiori, so eine Mitteilung der Softwareschmiede.
 
Mit der HANA-Plattform gewinnen die Nutzer einen Überblick über sämtliche Prozesse in ihrem Unternehmen. S/4HANA Cloud bildet dazu den digitalen Kern, wie SAP schreibt, und lässt sich in das gesamte SAP-Portfolio integrieren. Als Beispiele nennt das Unternehmen die Personalmanagement-Lösung SuccessFactors, Ariba für die Beschaffung, sowie die E-Commerce-Lösung Hybris oder Fieldglas für die Beschaffung von Dienstleistungen und die Steuerung externer Mitarbeiter.
 
Die Geschäftsanwendung besteht unter anderem aus der Professional Services Cloud (Projektmanagement), der Finance Cloud (Finanzlösung, Beschaffung) sowie der Enterprise Management Cloud, die Funktionen für Dienstleistungen und Finanzwesen für die Abbildung von Geschäftsprozessen in Echtzeit kombiniert.
 
AI, Blockchain und IoT
Mit den Neuerungen hat SAP zudem einen Überblick über die Roadmap für zukünftige Erweiterungen der Cloud-ERP-Lösung vorgestellt. Die vierteljährlichen Updates der Walldorfer bestehen aus Einrichtungsassistenten, die durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz immer smarter werden sollen, vordefinierte, anpassbare Einstellungen sowie zusätzliche Cloud-to-Cloud-Integration und externe APIs zur Integration in andere Anwendungen oder Altsysteme. Ausserdem hat SAP Pläne für Blockchain- sowie IoT-Funktionen vorgestellt, womit neue Geschäftsmodelle unterstützt werden sollen.
 
S/4HANA im DACH-Raum noch kaum verbreitet
Eine aktuelle Umfrage der deutschsprachige SAP-Anwendergruppe DSAG zeigt, dass der Umstieg auf S/4HANA in der Schweiz noch zögerlich verläuft. Bei einer klaren Minderheit der Unternehmen ist die Software bereits im Einsatz und für gerade einmal zwei Prozent ist die Cloud-Version von S/4HANA ein Thema. (kjo)