Mafia 4.0: Drohnen, Datenklau und Crime-as-a-Service

Organisiertes Verbrechen hat sich stark verändert, warnt Europol-Direktor Rob Wainwright. "Und darauf müssen wir vorbereitet sein." Die Digitalisierung macht auch vor der Kriminalität nicht Halt.
 
Die Syndikate von heute haben kaum etwas mit den Klischees alter Mafia-Filme gemeinsam. Sie arbeiten fast wie multinationale Unternehmen. Sie sind international ausgerichtet, gut vernetzt und nutzen die modernsten Technologien.
 
Eine breite Palette an neuen Möglichkeiten
Im Drogenhandel etwa erwarten die Ermittler, dass die Kriminellen Drohnen für den Schmuggel einsetzen werden. Drogen sind dem Bericht zufolge nach wie vor der grösste Markt für die Banden: Mit dem Drogenhandel werden rund 24 Milliarden Euro im Jahr verdient.
 
Eine immer grössere Bedrohung sind Cyber-Verbrechen: "Daten sind eine sehr begehrte Ware für Kriminelle", heisst es in dem Bericht von Europol. Die Verbrecher würden zunehmend Daten stehlen oder Computer blockieren. Erst nach Zahlung von Lösegeld würden die Daten dann freigegeben. Die Sicherheits-Forscher von Cybersecurity Ventures schätzen den Schaden von Cyberkriminalität im Jahr 2015 auf rund drei Billionen Dollar.
 
Banden nutzten zudem sowohl legale Online-Marktplätze als auch das Darknet. Dort würden auch zunehmend Spezialisten ihre Dienste anbieten. "Verbrechen wird zur Dienstleistung", so beschrieb der Europol-Direktor einen neuen Trend.
 
Cyberkriminalität soll in der EU Priorität bekommen
Die Zahlen, die seine Behörde am Donnerstag vorstellt, klingen gewaltig: In Europa sind demnach mehr als 5000 internationale Verbrecherbanden aktiv – Tendenz steigend. Die organisierte Kriminalität habe in den vergangenen vier Jahren deutlich zugenommen.
 
Die traditionellen Verbrechensfelder sind längst nicht aus der Mode, trotzdem betont Julian King, der EU-Kommissar für Sicherheit: "Die Bekämpfung der Cyberkriminalität muss eine Priorität der EU sein".
 
In der Schweiz hat man das manchenorts auch eingesehen. So baut etwa Zürich sein Kompetenzzentrum Cybercrime grosszügig aus. (sda/ts)