Schweizweite Festnetzstörung bei Swisscom

Bei Kunden in der gesamten Schweiz ist am heutigen Nachmittag die Festnetztelefonie beeinträchtigt, teilt Swisscom auf Anfrage mit. Auch das eigene Call Center ist betroffen. Dort wurde auf der Webseite mitgeteilt, dass man für Informationen und Support die Internetseite benutzen oder zu einem späteren Zeitpunkt anrufen soll.
 
Wie viele Kunden betroffen sind, kann Swisscom noch nicht sagen. Im Zürcher Oberland war die Panne gegen 16 Uhr zu spüren. Anschlüsse waren nicht oder vorübergehend nicht erreichbar. Pikant: Selbst Swisscoms Medienstelle war vorübergehend von der Panne betroffen, auch inside-it.ch blieb allein der Mail-Weg.
 
Swisscom-Sprecher Armin Schädeli, inzwischen auch wieder telefonisch unterwegs, vermutet, dass die IP-Telefonie betroffen ist. Doch aktuell laufen noch die Abklärungen. Offiziell heisst es, "unsere Techniker arbeiten daran, die Störung zu beheben. Über die Störungsursache und den Behebungszeitpunkt können wir aktuell noch keine Angaben machen."
 
Das Update zur Lage liefert Schädeli pünktlich vor Redaktionsschluss: "Wir hatten heute am späteren Nachmittag eine Störung bei der Festnetztelefonie. Die Störung ist behoben, die Systeme stehen unter Beobachtung." Unbekannt sind noch die Anzahl der betroffenen Kunden sowie die Störungsursache, so Schädeli. (vri)
 
(Weiteres Update)Schädeli teilt mit, dass sowohl klassische TDM-Festnestanschlüsse (Time Division Multiplexing) als auch IP-Telefonie betroffen waren.