CS: Erfolgreicher Blockchain-Pilot

Eine Gruppe von Finanzinstituten, angeführt von Credit Suisse, hat in einem Pilotprojekt erfolgreich ein Blockchain-basiertes System zur Abwicklung von Konsortialkrediten (Syndicated Loans) angetestet. Dies berichtet 'Coindesk'. Bei einem Konsortialkredit legen mehrere Geldgeber Kapital zusammen, um einem Empfänger einen Kredit zu geben.
 
Emmanuel Aidoo, der die Blockchain-Initiativen der Credit Suisse leitet, erklärte, dass man nun daran arbeiten wolle, das System weiter zu verfeinern und mit allen notwendigen Funktionen zu versehen, um es letztendlich marktfähig zu machen.
 
Am Pilottest nahmen unter anderem Barclays, BBVA, die Royal Bank of Scotland und Wells Fargo teil. Als Testkunden beteiligten sich unter anderem KKR und Oak Hill Advisors. Überwacht wurde der Test vom Distributed-Ledger-Spezialisten R3. Die Technologie stammt von Synaps. Dieses Unternehmen ist wiederum ein Joint Venture des Startups Symbiont und des Fintech-Unternehmens Ipreo. (hjm)