BEKB holt Informatikchef in die GL

Mark Haller.
Die Berner Kantonalbank (BEKB) holt zwei neue Mitglieder in die Geschäftsleitung. Einer davon ist der gegenwärtige Leiter des Bereichs Organisation und Informatik, Mark Haller. Er wird ab Januar 2018 in der Geschäftsleitung als neuer Departementsleiter Produktion und Betrieb die Nachfolge von Johannes Hopf antreten, der altershalber aus der Geschäftsleitung der BEKB ausscheiden wird.
 
Der Bereich Organisation und Informatik gehört bei der BEKB zum Departement Produktion und Betrieb.
 
Neben Haller nimmt ebenfalls am 1. Januar 2018 Armin Brun als neuer Leiter des Departementes Privat- und Firmenkunden Einsitz in der Geschäftsleitung der BEKB. (hjm)