Neue Verwaltungstools für Dropbox

Dropbox gibt Neuerungen für Unternehmenskunden bekannt. Im Rahmen des AdminX-Programms gibt es eine neue Verwaltungskonsole. Damit soll die Kontrolle über die Dropbox-Nutzung der Mitarbeiter und die Verwaltung von Teams verbessert werden.
 
Mehr Sicherheit will das Unternehmen mit einer verbesserten Passwortkontrolle bieten. Das Tool gleiche das eingegebene Wort mit einer Datenbank ab und melde den Nutzern künftig, wenn ein zu schwaches Passwort verwendet wird. Das neue Feature soll demnächst als Vorabzugriff verfügbar sein. Ausserdem sollen Administratoren mit einer Business-Advanced-, Enterprise- oder Education-Lizenz einstellen können, wie lange ihre Nutzer bei Dropbox.com angemeldet bleiben dürfen.
 
Ebenfalls für Advanced-, Enterprise- und Education-Abonnementen lanciert der Anbieter eine Subdomain-Überprüfung, die sich insbesondere an Kunden mit vielen Anwendern richtet. Das Feature gebe Admins die Kontrolle darüber, welche Subdomains Zugang zum Geschäftskonto bei Dropbox erhalten. (kjo)