Aus Knip und Komparu wird die Digital Insurance Groupe

Der Zürcher Online-Versicherungsbroker Knip fusioniert mit dem niederländischen Vergleichsportal Komparu. Daraus entsteht die Digital Insurance Groupe, schreiben die Unternehmen in einer Mitteilung.
 
Nachdem Mitbegründerin Christina Kehl Knip Anfang 2016 verlassen hatte, wird mit der Transaktion auch das zweite Gründungsmitglied Dennis Just aus dem Unternehmen ausscheiden. Die Digital Insurance Groupe leitet Ingo Weber, der seit 2002 Geschäftsführer des Vergleichsdienstes Verivox war.
 
Der Zusammenschluss kommt etwas über zwei Monate nach eher düsteren Meldungen zum Schweizer Startup.
 
Das kombinierte Team umfasst nach eigenen Angaben rund 70 Mitarbeiter. (ts)