Logitech kauft im Gaming-Bereich zu

Der schweizerisch-amerikanische Hersteller von Peripherie-Geräten Logitech will Astro Gaming übernehmen und damit seine Marktposition im Gaming-Bereich stärken. Logitech zahlt für den US-Hersteller 85 Millionen Dollar in bar. Der Deal soll Anfang August vollzogen werden, so eine Mitteilung.
 
"Astro ist ein wichtiger Player im Premium-Headset-Bereich und bei Profi-Gamern beliebt", so Ujesh Desai, Vice President von Logitech G, der Gaming-Produktelinie des Herstellers. "Astro ist eine gute Ergänzung für uns. Wir lieben das Team, die Marke und die Produkte." Logitech plant laut Mitteilung, mit Astro Gaming international zu expandieren. (kjo/sda)