Mit Liechtensteiner Nummer geht es ohne Roaming-Gebühren

Weil das Fürstentum EWR-Mitglied ist, zahlen Liechtensteiner keine Roaminggebühren mehr, denn diese wurden im EU/EWR-Raum Mitte Juni abgeschafft. Mit einem neuen Angebot reagiert Swisscom auf die neue Rechtslage. Der Schweizer Telco lancierte ein "Natel-FL-Angebot". Swisscom-Kunden öffnet es den Eintritt nach Europa, zumindest hinsichtlich Handynutzung ohne Roaminggebühren.
 
Das Spezialangebot gibt es nicht nur im Fürstentum zu kaufen. Es wird auch auf Schweizer Boden offeriert: in Buchs und Sargans im St. Galler Rheintal. Zugreifen können alle "Personen mit Wohnsitz in Liechtenstein und der Schweiz", wie Swisscom auf Anfrage mitteilte. Das Angebot sei aber ausschliesslich mit der liechtensteinischen Vorwahl 00423 verfügbar, hiess es. (sda/kjo)