Ratten verursachen Internet-Störung in London

Im Süden Londons ist es in der Nacht auf heute zu erheblichen Störungen bei Telefon und Breitbandinternet gekommen. Betroffen waren Kunden von TalkTalk und Sky, wie verschiedene Britische Medien berichten. Der Ausfall begann am Donnerstagabend. Grund für den Ausfall: Ratten haben sich an den Glasfaserkabel zu schaffen gemacht.
 
"Nagetiere haben erheblichen Schaden verursacht, da sie die Kabel durchgebissen haben. Es dauert deshalb länger, den Schaden zu reparieren", so Sky in einer Kundeninformation. Man arbeite mit lokalem Servicepersonal zusammen, um die Reparaturarbeiten zu beschleunigen, versuchte der Anbieter die Kunden zu beruhigen. Heute um die Mittagszeit konnten die Schäden behoben und die Services wieder hergestellt werden, wie Sky auf Twitter informierte. Man habe ausserdem "Schritte unternommen, um einen solchen Vorfall künftig verhindern zu können". (kjo)