Julius Bär erhält einen CDO

Seit August beschäftigt Julius Bär den ersten Chief Digital Officer (CDO) in der 127-jährigen Geschichte der Zürcher Privatbank. Dies meldet 'finews.ch'.
 
Dabei handelt es sich um Christoph Hartgens, seit 2013 Leiter Channels & Partner Business Transformation bei den Bären. Laut seinem LinkedIn-Profil beschäftigte er sich mit allem, was "E"-Projekte der Bank seien: E-Channels, E-Banking, E-Trading, E-Documents (inklusive Archive) und E-Signatur.
 
Er wird auch weiterhin Digitalisierungsprojekte vorantreiben, dabei interpretiert er seine Rolle so: "Es geht viel um Menschen, Business und Ideen und 'wenig' um Technologie".
 
Zudem ist Hartgens Member of the Board beim Fintech-Inkubator F10, der von Six gegründet wurde und unter anderem Julius Bär zu den "Platin Mitgliedern" zählt. (mag)