Release-Kandidat von MySQL 8.0 veröffentlicht

Etwas über ein Jahr nach dem sogenannten ersten Entwicklungs-Milestone MySQL 8.0.0 hat Oracle nun den ersten Release-Kandidaten – also eine abschliessende Testversion – veröffentlicht. MySQL 8.0.3 soll besseren Support für JSON-Daten bieten und ein MySQL-Shell mitbringen, eine interaktive Umgebung in der mit SQL, Javascript und Python die Datenbank gemanagt werden kann. Dies schreibt das 'Admin Magazin'.
 
Laut Oracle sei die neue Version, die von Version 5.7 gleich auf 8.0 hochgejazzt wurde, für das Cloud-Zeitalter entwickelt und komme etwa mit weniger Konfigurationen aus.
 
Die Neuigkeiten finden sich detailliert in der Releasenote auf der Website von MySQL. (ts)