Für Office-365-Privatkunden gibt's neue Outlook.com-Features

Den Abonnenten von Office 365 Home oder Personal, die Outlook.com nutzen, werden von Microsoft neue Premium-Features zur Verfügung gestellt. Dazu gehören ein werbefreier Posteingang, grössere Mailboxen, mehr Schutz gegen Malware und Phishing sowie Premium-Support. Dies teilt Microsoft in einem Blogeintrag mit. Die neuen Funktionen werden ab heute ausgerollt. In den kommenden Monaten folgen weitere Neuerungen, mit denen Outlook.com besser personalisierbar und sicherer werden soll, so die Redmonder.
 
E-Mail bleibe eine der beliebtesten Methoden, mit denen versucht wird, Passwörter zu stehlen oder Viren und Verschlüsselungssoftware einzuschleusen, schreibt Microsoft. Outlook.com biete bereits einen robusten Spam- und Viren-Filter. Für Office-Kunden gibt es neu eine Funktion, die Attachements untersucht. Damit werde auch bislang unbekannte Malware entdeckt. Daneben untersuche eine "Checking-Links"-Funktion ob man Gefahr läuft, sich beim Klick auf einen Link mit Malware zu infizieren. Wenn die Zielseite als gefährlich identifiziert werde, gebe Outlook.com Warnung, die Site nicht zu besuchen.
 
In der neuen Office-365-basierten Infrastruktur, so die Redmonder, biete ein kostenloser Outlook.com-Account 15 GB Speicherplatz für E-Mails. Office-365-Home- und -Personal-Kunden erhielten insgesamt 50 GB Platz. Outlook.com-Nutzer, deren Mailboxgrösse 12 GB oder mehr betrage, erhielten neu ebenfalls 50 GB Speicherplatz.
 
Kunden mit E-Mail-Adressen, die auf Outlook.com, hotmail.com, live.com, oder msn.com enden, erhielten die neuen Features automatisch. Für Drittkonten, die mit Outlook.com verbunden wurden, darunter Gmail oder Yahoo, gelte dies nicht, so Microsoft. Auch Abonnenten von Office 365 Business sind nicht von diesen Änderungen betroffen. (kjo)